2015 wird das Jahr der Überraschungen – Folge 6: ATP World Tour Finals

Wieder keine Sensation. Nicht einmal eine Überraschung! Vielleicht Nadal? Warum sollte es beim ATP-Tour-Finale anders sein? Fazit: Wie die Grand-Slam-Turniere, so auch das Finale der Besten!


Revival der „Big Four“?

Nun mischt auch Nadal wieder mit, der einen enttäuschenden Wawrinka abfertigt. Die erste Runde der Gruppenspiele geht an die „Big Four“! Djokovic und Federer lassen Nishikori und Berdych keine Chance. Auch Murray bleibt gegen Ferrer ohne Satzverlust!

Federer qualifiziert sich vorzeitig für das Semifinale! Mit einem deutlichen Zwei-Satz-Erfolg gegen Djokovic macht der „Maestro“ schon nach zwei Spielen alles klar! Nishikori hat nur noch geringe Chancen. Die nimmt ihm Federer in einem dramatischen und hochklassigen Spiel. Federer gewinnt ungeschlagen seine Gruppe. Djokovic gegen Berdych. Schon ein Satz hätte gereicht. Djokovic macht auch den zweiten. Djokovic gewinnt ohne zu glänzen und sichert sich Platz zwei in der Vorrunde.

Nadal ist zurück! Durch einen glatten Sieg gegen Murray gelingt auch ihm der frühe Aufstieg ins Semifinale! Und Nadal bleibt souverän. Dritter Sieg im dritten Spiel! Obwohl sich Ferrer erst nach hartem Kampf geschlagen gibt. Murray und Wawrinka machen sich den letzten offenen Platz untereinander aus. Wawrinka bestätigt seine Zugehörigkeit zu den Top 4. Dieses Mal auf Kosten von Murray!

 

Der Matador fordert den Djoker
Doch Nadal ist chancenlos. Er kann Djokovic nicht fordern! Djokovic erreicht nach allen vier Grand-Slam-Turnieren nun auch beim Turnier der besten Acht das Endspiel. Eine herausragende Leistung!

Ein Schweizer ist sicher im Finale
Das war wohl die einfachste Vorhersage des ganzen Jahres! Dass Federer gewinnt, war auch keine Überraschung! Besonders, wenn wir Spiele der Vorrunde betrachten. Federer zieht ungeschlagen ins Finale ein.

 

Finale Grande
Wie bei den beiden letzten Grand-Slam-Turnieren, in Wimbledon und bei den US Open, stehen einander Djokovic und Federer nun wieder im Finale gegenüber. Und wie im Vorjahr! Allerdings wurde damals das Endspiel wegen einer Rückenverletzung von Federer nicht ausgetragen. Zurück zu 2015. Djokovic macht die Niederlage gegen Federer in der Vorrunde vergessen. Er dominiert das Spiel und gewinnt verdient. Djokovic holt sich den nächsten großen Titel! Djokovic setzt sich und der Saison die Krone auf!

 

Herzliche Grüße aus Wien!

Trete jetzt unserer Community von über 2.480 Spielern bei, die bereits Erfolg mit unseren Strategien und Inspirationen haben:

Erhalte kostenlose Mental-Tipps und Kurse direkt in dein e-Mail-Postfach.

Kostenlos für dich. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?