5 YouTube-Kanäle, die deine Technik und Taktik verbessern werden

Vor knapp 25 Jahren war ich mit meinem Vater auf einem türkischen Bazar.

Er kaufte mir dort ein Trikot von Ajax Amsterdam. Für knapp 100 DM.

Nach dreimal waschen konnte ich das Oberteil bauchfrei tragen.

Damit dir auf YouTube keine Mogelpackung verkauft wird, habe ich fünf richtig gute YouTube-Kanäle für dich ausfindig gemacht, die deine Technik verbessern. YouTube kann ein tolles Medium sein. 

Da aber jeder Halbwissende Videos hochladen kann, ist auch eine Menge Quäse dabei ;-)

Der Hokuspokus Technik-Trick?

Die Technik ist beim Tennis die Basis. 

Du kannst dir diese wie die Baufläche eines Hauses vorstellen. Das Haus ist deine individuelle Spielweise. Die Fläche, auf welcher das Haus steht, muss nicht absolut perfekt sein. Jeder Spieler besitzt bei der Technik seine Eigenarten. Jede Vorhand-Ausholbewegung ist individuell. Schau dir die Profis an. Keiner spielt die Vor- oder Rückhand exakt so wie jemand anderes. 

Deswegen ist es auch wichtig, wer dir die Technik erklärt und wer dir im Laufe deiner Karriere technische Tipps gibt. Wenn du bereits einige Jahre spielst, dann rüttelst du ja nicht gern einfach so an dem Fundament deines Hauses herum. 

Es kann dir aber helfen technische Tipps anzunehmen, auszuprobieren und dann in deine Abläufe zu implementieren. Topspieler wie Novak Djokovic oder Dominic Thiem haben in den letzten Jahren Details an ihren Bewegungsabläufen verändert und konnten sich so noch weiter verbessern.

Das ist für dich ebenfalls möglich.

Es gibt keinen geheimen Zaubertrick. Tennis ist kompliziert, unvorhersehbar und nichts für Charaktere, die eine kurze Zündschnur haben.

Wer aber geduldig und demütig an sich schuftet, der wird ein echter Champ.

So, wir schauen nun, welche YouTube-Kanäle dein Tennis verbessern können.

Bevor ich meine Recherche startete, hatte ich ein paar Bedingungen auf meiner Agenda, damit ein Kanal in diese Liste aufgenommen wird:

1) Der Online-Coach muss ein gutes technisches Wissen besitzen

2) Der Online-Coach muss sein Publikum verstehen

3) Der Online-Coach muss sein Fachwissen verständlich rüberbringen können

Es gibt selbstverständlich noch viele weitere tolle YouTuber. Diese Liste soll nicht die Besten auszeichnen. Du sollst eine Anlaufstelle haben, um dich verbessern zu können. Sollte sich also ein YouTuber persönlich angegriffen fühlen: Keep cool, man!

Die Qualität der Videos war mir unter uns gesagt nicht wichtig. Man kann auch mit Smartphone-Kamera und einem Schläger in der Hand Tennis erklären. High-End-Qualität habe ich nicht bewertet. Davon habe ich keine Ahnung und du vermutlich auch nicht.

Wichtig ist, dass deine Vorhand morgen schneller über die Netzkante fliegt ;-)

Wir halten das Intro kurz und starten direkt mit meiner ersten Empfehlung für dich.

Technik: Online Tennis lernen mit Sven Bendlin

Stell dir vor:

Du wechselst den Verein, bekommst einen neuen Trainer und surfst anschließend auf YouTube herum. Dort stellst du fest, dass ein Typ wesentlich mehr Ahnung von Technik hat als dein neuer Trainer.

Wenn dir das passieren sollte, dann hast du wahrscheinlich Sven Bendlin gefunden. Ich weiß aus persönlicher Erfahrung, dass Sven bereits seitdem er ein Kind ist eine grandiose Technik spielt. Mittlerweile ist er A-Lizenz-Trainer und besitzt eine Fähigkeit, die du so nicht in jedem Verein findest:

Er kann dir die Technik perfekt erklären.

Du findest auf seinem Kanal alles, was du für deine Technik brauchst:

  • Vorhand-Anleitungen (ah, sorry, das heißt auf YouTube glaube ich Tutorial ... ;-) )
  • Rückhand-Tipps
  • Tipps für mehr Spin
  • Tipps für einen besseren Aufschlag
  • Tipps für einen tollen Slice-Aufschlag

Und:

Sven garniert sein Fachwissen gern mit einem Schuss Strategie.

Man merkt dem Kanal an, dass Sven sein Leben lang das Racket schwingt und jede Menge Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Spielern auf dem Platz hat. Du kannst von seiner Expertise nur profitieren.

Also:

Du kannst einen unterdurchschnittlichen Trainer überdurchschnittlich bezahlen. Oder du abonnierst gleich, nachdem du diesen Artikel gelesen und auf Facebook geteilt hast, den Kanal Online Tennis lernen.

Tipps für deine Technik

Spielintelligenz: Backup Coach

Nachdem du bei Sven deine Technik verfeinert hast, willst du das Ganze natürlich im Match umsetzen. Du willst ein Spiel besser lesen und deine Stärken gezielt einsetzen können.

Wenn du ein kleiner Machiavelli auf dem Platz werden willst, dann schau bei Markus von Backup Coach vorbei.

Ich habe keine Ahnung, ob er mit 2000 Abonnenten ein Big-Player ist. Diese Abonnenten-Zahl ist auch vollkommen egal. Was zählt, ist die Qualität. Und diese stimmt auf diesem Kanal definitiv.

Du findest bei Backup Coach:

  • Analysen toller Hobbyspieler-Matches
  • Anleitungen (Pardon, Tutorials ...) für deinen Return
  • Ganze Matches von LK-Spielern
  • Tipps zum Spielverständnis und der Spielintelligenz

Ich mag es, dass es nicht nur um Technik geht. Das analytische Denken für Tennisspieler ist hervorragend umgesetzt worden. Markus erklärt die Videos fachlich gut. Er konzentriert sich auf Spieler, die hungrig nach frischem Wissen sind.

Genial ist, dass Markus Matches von LK-Spielern analysiert. Das ist so, als würde dein Trainer mit dir dein Match analysieren. Das ist in vielen Vereinen, aufgrund der zeitlichen Kapazitäten der Trainer, leider nicht immer möglich. 

Das übernimmt Backup Coach für dich.

Wenn du keine Ahnung hast, warum du dein letztes Match gewonnen oder verloren hast, dann besuche jetzt den Backup Coach YouTube-Kanal.

Ein kurzer Zwischenruf:

Ich habe damals Tennis noch ein wenig anders erlernt. Mir wurde noch beigebracht, bei der Vorhand mit der freien Hand auf den Ball zu zeigen. Auch wurde mir das seitliche Stehen zum Ball empfohlen.

Bedenke, dass bei der Technik nichts in den Sandplatz gemeißelt ist. Was für einen anderen Spieler bestens funktioniert, kann dich nur verwirren. Wenn du dir die verschiedenen YouTube-Kanäle anschaust, dann habe immer dich dabei im Hinterkopf. Du wirst deine Problemzonen bestens kennen. Solltest du bei deiner Rückhand-Ausholbewegung keine großen Probleme haben, dann musst du diese Bewegung auch nicht von Grund auf verändern, nur weil ein YouTuber das sagt ;-)

Fokussiere dich auf die Bereiche, die dir noch Schwierigkeiten bereiten. Dies kann der Einsatz des Handgelenks oder der Ausschwung bei der Vorhand sein.

Technik und Taktik: Online Tennis Instruction

Kannst du kein Englisch?

Das ist nicht schlimm. Du wirst mit dem visuellen Part des YouTube-Kanals von Florian Meier (nein, das ist kein Tippfehler) trotzdem Fortschritte machen.

Der gesamte Kanal bietet dir über 400 Videos, um Tennis für den Rest deines Lebens zu studieren. Hier jetzt ins Detail zu gehen würde meine Tastatur schädigen. Was dich auf diesem Kanal weiterbringt ist das extreme Fachwissen. Es gefällt mir sehr gut, dass Florian kleine Details von komplizierten Schlägen behandelt.

Das ist top.

So lernst du zum Beispiel, welche kleine Bewegung bei deinem Aufschlag wichtig ist.

Dazu erhältst du Inspiration, um deine Beinarbeit zu trainieren. Falls du darauf Lust hast. Falls nicht, kann ich das auch sehr gut verstehen ;-)

Was findest du auf dem YouTube-Channel Online Tennis Instruction?

  • Slow-Motions der Topstars
  • Technik-Anleitungen und Tipps
  • Strategie-Ideen
  • Fallstudien

Tipp: Klicke zunächst auf Playlists und orientiere dich so besser auf diesem äußerst umfangreichen Kanal.

Du gelangst hier zu Online Tennis Instruction.

Technik und Spielzüge: MeinTennisGame

Funktioniert Unterhaltung mit Expertise?

Eventuell nicht immer. 

Bei Marcus und seinem Kanal MeinTennisGame auf jeden Fall schon. Marcus ist ehemaliger Bundesligaspieler, laut eigenen Angeben tennisverrückter Coach und hat, das habe ich direkt gesehen, richtig Ahnung.

Bevor ich weiter ins Detail gehe: Wenn du von jemandem etwas lernen willst, der Tennis verstanden hat, dann schau bei ihm vorbei. Ich glaube, dass ein Profi nicht unbedingt der beste Trainer sein muss. Aber im Falle von Marcus, der anscheinend recht hoch gespielt hat, muss ich sagen: Er bringt Tennis verständlich rüber.

Er hatte mich mit seinen Begriffen gepackt.

YouTube ist voll mit Tennis-Tipps. Seine Videos wie "Bälle aus dem Niemandsland spielen" oder "Mondballspieler besiegen" haben mich direkt abgeholt.

Das sind Begriffe, die man kennt.

Ich kenne kaum einen Spieler, der den typischen Bringer oder Mondballspieler mag.

Was findest du bei MeinTennisGame?

  • Unterhaltung, kombiniert mit Fachwissen
  • Verhalten im Ballwechsel
  • Technik-Tipps
  • Strategie
  • Spielzüge

Ich habe keine Ahnung, wie viele Abonnenten dieser Kanal zählt. Das ist, wie du weißt, auch egal.

Du kommst hier zu MeinGameTennis.

Spielsituationen: RacquetFlex

Dieser Kanal ist gespickt mit tollen Tennissequenzen der Macher und umsetzbaren Tipps.

Wenn du ein Video schauen und direkt umsetzen willst, dann bist du bei RacquetFlex an der korrekten YouTube-Adresse. Der Kanal ist auf Englisch, was aber für dich kein allzu großes Hindernis darstellen sollte. Die Videos bestechen durch detaillierte Aufnahmen, die dir genau zeigen, was du schon morgen verbessern kannst.

Mir persönlich haben am besten die Videos zur Ausholbewegung bei Vorhand und Rückhand gefallen. Das ist toll gezeigt und selbst für Tennis-Neulinge umsetzbar.

Im Bereich der zahllosen Technik-Videos ist dieser Kanal ein tolles Ausrufezeichen!

Und:

Die Jungs spielen selbst eine recht passable Kugel, was immer einen guten Nebeneffekt hat.

Was findest du bei RacquetFlex?

  • Vorhand-Tipps (Ausholbewegung)
  • Rückhand-Tipps (Ausholbewegung)
  • Wie du kurze Bälle des Gegners attackierst
  • Beinarbeit 

Du findest diesen höchst unterhaltsamen sowie informativen Kanal hier.

Zusammenfasung

Tennis ist komplex, schwierig und nichts für Charaktere, die schnell reich werden wollen.

Diese YouTube-Kanäle können dein Wissen allerdings recht schnell bereichern. Die Umsetzung liegt natürlich an dir. Filtere die für dich wichtigen Infos heraus. Denke trotz all der Anleitungen für dich selbst. Kopiere nicht einfach stumpf irgendwelche Bewegungen.

Nun bist du gefragt:

Welcher YouTube-Kanal hat dir geholfen? Welcher Channel ist dein Favorit?

Schreibe für die Tennis-Gemeinde einen Kommentar unter diesen Artikel.

Schließe dich 2,800+ Spielern von der Bezirks- bis zur 2. Bundesliga an

Erhalte fünfmal die Woche mentale Strategien und Tipps bequem per E-Mail, die von Spielern aus der Verbands-, Oberliga und 2. Bundesliga gelesen werden. Dazu schenke ich dir meinen PDF Report '3 simple Wege zu 40% weniger Unforced Errors':

Du kannst dich jederzeit abmelden. Ich halte mich an den Datenschutz.

"Ich lese Marco`s E-Mails mit großer Begeisterung. Ich finde sie noch stärker als seinen Blog"

Sven H., Spieler aus der Bezirksliga

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?