Mentaltrainer mit über 30 Jahren Tenniserfahrung, der für seinen Blog unter anderem mit Wolfgang Thiem kooperierte und als Mentaltrainer für die Pro Performance Tennis Akademie in Wetzlar tätig ist, zeigt in seinem Kurs Champions Mindset:

Wie man im Match selbstbewusst wie ein Champion denkt, sich selbst zum Sieg führt und Bestleistungen vor einem begeisterten Publikum auspackt

Der Kurs zeigt dir nicht, wie du "einfach so" im Match so locker und entspannt wie im Training spielst. Wer aber effektiv an seinem inneren Spiel feilen und sich als Turnierspieler maßgeblich verbessern möchte, der findet hier sieben auf Erfolg erprobte Prinzipien.

Marco Kühn - Mentaltrainer & ehemaliger Jugendranglistenspieler, bildet heute Tennisspieler zu mental starken Spielern aus.
Lieber Tennisfreund,

wenn du im Match nur knapp 50% deiner Leistungsfähigkeit abrufst, dann kann ich dir helfen ein besserer Turnierspieler im Wettkampf zu werden.

Aber, und es ist wichtig das zu wissen:

Ich verspreche dir nicht, dass du so locker und entspannt wie im Training spielen wirst.

Klingt blöd, oder? Das finde ich auch.

Aber wir beide sind ehrlich zueinander. Und wenn ich dir erzählen würde, dass du "einfach so" innerhalb von ein paar Wochen ein vollkommen anderer Mensch auf dem Tennisplatz wirst, dann würde ich dich aalglatt durch den Bildschirm anlügen.

Denn:
 
Training und Match sind zwei verschiedene Sportarten.

Mein Kurs Champions Mindset bildet dich in der Sportart "Turnierspieler" aus. Daher empfehle ich diesen Kurs auch nur Spielern, die aktiv Turniere/Medenspiele spielen - und das regelmäßig.

Es kann vereinzelt vorkommen, dass ein Spieler nach harter Arbeit an sich selbst mit den sieben Schritten aus dem Kurs annähernd wie im Training spielt. Es sollte aber nicht das Ziel sein und das garantiere ich dir auch nicht.

Was ich dir aber bestätigen kann:

Alle Infos und Methoden aus dem Kurs Champions Mindset haben Spielern geholfen ihr persönliches Leistungsniveau im Wettkampf zu optimieren. Und zu stabilisieren. Ich kenne Spieler, die nicht nur ihre LK maßgeblich verbessern konnten. Sie konnten sich als kompletter Tennischarakter verbessern. Sie haben mehr Spaß am Wettkampf und können die ganz natürlichen Herausforderungen des Turniertennis als "geile Zeit" voll und ganz leben.

Es gibt noch ein aber:

Der Kurs ist nicht ganz günstig. Plus: Alles aus dem Kurs erfordert Zeit, Einsatz, Motivation und Umsetzung.

Sollten dich diese Infos abschrecken, dann empfehle ich dir den Kurs nicht. Wenn du aber ein paar mal mit dem Kopf genickt hast, dann wird dir der Kurs helfen langfristig ein stärkerer Turnierspieler zu werden.

Mittlerweile darf ich für die Pro Tennis Performance Akademie in Wetzlar als Mentaltrainer arbeiten. Viele Details, die ich dort aus dem Profi- und hohen Leistungsbereich bereits mitnehmen konnte, findest du ebenfalls im Kurs Champions Mindset. All das können entscheidende Infos für dich sein, um dich als Turnierspieler langfristig zu verbessern. 

Verbessern heißt beim Champions Mindset Kurs:

  • deine individuellen spielerischen Stärken im Match effektiver einsetzen
  • mit mehr Selbstvertrauen und Mut Turniertennis spielen
  • cool bleiben, wenn alles gegen dich läuft
  • aus absoluten Schwächephasen wieder herauskämpfen und Matches drehen
  • stärkere Gegner knacken
  • langfristig, Stück für Stück, spielerisch und mental besser werden
  • immer die langfristige Entwicklung über einen einzelnen Sieg setzen

Okay, lieber Tennisfreund. Hier sind nur ein paar Infos, die es im Kurs zu entdecken gibt:

  • Warnung: Der vielleicht größte Fehler, den man zu Beginn eines Matches machen kann. Dieser Fehler sorgt dafür, dass man bereits im Laufe eines Matches NICHT mehr an einen Sieg glaubt. Im Kurs erkläre ich, wie man stattdessen selbstbewusst und fokussiert in jedes Match starten kann

  • Warum du dich im Match klein, schwach und ängstlich fühlst - und welches für echtes Selbstvertrauen entscheidende Element große Champions wie Roger Federer und Novak Djokovic in jedem Match einsetzen. Du lernst eine sehr simple Methode, die du direkt in deinem nächsten Match für besseres Tennis nutzen kannst

  • Warum dein Spiel verkrampft und schlecht wird, sobald dein Kopf anspringt. Im Kurs stelle ich in Video #1 eine Methode vor, die es auf simple Art ermöglicht mit einem positiven Mindset Tennis unter Druck zu spielen

  • Warum du dich im Match selbst schlecht und den Gegner stärker denkst, als dieser ist - und wie du mit diesen Dämonen in deinem Kopf so umgehst, dass du aus diesem "Kampf im Kopf" als stärkerer Spieler herausfindest

  • Wie du deine endlosen (meist negativen) Gedanken im Match kontrollieren kannst. Du lernst im Kurs, wie du das ständige Gefühl des " ... ich bin einfach zu schlecht und kriege es eh nicht hin!" vor allem langfristig in den Griff kriegst und dich nicht mehr davon runterziehen lässt

  • Warum es komplett falsch ist seine Schwächen vor dem Gegner "verstecken" zu wollen

  • Wie man sein Selbstvertrauen während des Matches nach oben schraubt, indem man gezielt seine Schwächen einsetzt. Du wirst erstaunt sein, wie effektiv deine Schwächen in Wahrheit für deine Selbstsicherheit auf dem Court sind

  • Ein 3-Schritte-Plan, der dir hilft deine Emotionen im Match besser zu kontrollieren. Du findest diesen Plan in Video #3 mit vielen Beispielen. Die Kontrolle der eigenen Emotionen ist die vielleicht wichtigste Fähigkeit eines starken Turnierspielers. Du lernst im Kurs, wie du mit simplen Prinzipien selbstbewusster und vor allem gelassener durch ein Match gehst

  • Warum sogenannte "Schnellstarter" nach einem starken ersten Satz komplett den Faden und das Match verlieren - und welcher große Denkfehler hinter diesem Phänomen steckt

  • Der Grund, warum viele Clubspieler im Match beginnen mit sich selbst zu reden, sich dabei schlecht reden und jeglichen Bezug zum Match verlieren. Oft verlieren sich Clubspieler komplett in ihren eigenen Gedanken und kriegen nichts mehr vom eigentlichen Spiel mit. In Video #3 lernst du, wie du dich in diesen Matchsituationen besser verhalten kannst um stärker Tennis zu spielen

  • Welche Fähigkeit die absolute Grundlage für dein bestes Tennis im Wettkampf ist. Die meisten Clubspieler lernen diese Fähigkeit niemals in ihrer Karriere, da ihre Trainer im Verein nicht im mentalen Bereich ausgebildet sind. Diese Fähigkeit zeichnet Roger, Rafa und Djokovic aus. Sie alle besitzen diese Fähigkeit und auch du kannst diese mentale Fähigkeit lernen, um in dem Wahnsinn eines Tennisspiels einen klaren Geist zu bewahren


Wie ich bereits geschrieben hatte:

Ich verspreche dir keine Wunderpille, die all deine Ängste und Zweifel im Match einfach so in Luft auflöst. Aber, und da bin ich felsenfest von überzeugt:

Der Kurs beinhaltet die Infos, die du für deine Entwicklung als Tennisspieler im mentalen Bereich brauchst. Wenn du Turniere spielst und dort weiterkommen willst, dann ist der Kurs perfekt für dich. Ich garantiere dir keine Siege am Fließband. Niederlagen gehören zu jedem starken Spieler dazu.

Wenn du aber diesen Kurs gewissenhaft durcharbeitest und an deinem inneren Spiel feilst, dann kannst du dich in den folgenden Bereichen maßgeblich als Spieler verbessern:

  • Selbstvertrauen/Selbstsicherheit im Match
  • Kampfgeist
  • Biss
  • Mut

Okay, ich gebe dir noch ein paar weitere Infos zum Kurs, damit du für dich eine gut informierte Entscheidung treffen kannst.

Der Champions Mindset Kurs besteht aus sieben Videolektionen. Jede Lektion stellt dir ein Gewinnerprinzip mit Anwendungsbeispielen vor. Dazu gibt es eine wichtige Videolektion über die Erwartungshaltung.

Ich empfehle den Kurs für Spieler mit dem folgenden Profil:

  • LK zwischen 8 und 20
  • Regelmäßiger Turnierspieler
  • Geringes Selbstvertrauen
  • Große Diskrepanz zwischen Trainings- und Turnierleistungen
  • Alter: Ab 35 aufwärts

Der Kurs ist bewusst kurz gehalten. Zu viel Input zerstreut den Geist eines Spielers nur noch mehr. Die Laufzeit beträgt, inklusive Bonusmaterialien, ca. zwei Stunden.

Apropos. 

Wo wir beim Bonus sind:

Premium Bonuskurs:
Der Vorhand-Killer (Wert: 97 Euro)


Mein alter Coach Hans-Egon sagte früher zu mir:

"Du musst töten oder du wirst getötet!".

Damit meinte er die kurzen Bälle aus dem Halbfeld. Viele Spieler - so auch ich früher - sind bei kürzeren Bällen des Gegners zu verkopft. Man hat viel Zeit nachzudenken. Die vermeintlich großen Chancen lässt man dann liegen.

Dabei besitzt man eine echte Stärke, wenn man kurze Bälle des Gegners gnadenlos attackiert - aber mit Köpfchen. In dem 7-teiligen Kurs Der Vorhand-Killer stelle ich die Lehren vor, die mir früher halfen kurze Bälle des Gegners in Punkte zu verwandeln. 

Was du von diesem Kurs unter anderem erwarten kannst:

  • Die Marcelo Rios Taktik: Wie man mit einer speziellen, selten gelehrten Schlagvariation die eigene Fehlerquote bei kurzen Bällen des Gegners senkt und gleichzeitig gnadenlos mit seiner Vorhand attackiert

  • Wie man mit der Carlos Moya Strategie aus der Rückhand mit der Vorhand Inside-Out punktet. Du lernst die exakten Schritte, Laufwege und taktischen Finessen, um eine druckvolle Vorhand-Inside-Out spielen zu können

  • Der Andre Agassi Trick, um Sicherheit, Rhythmus und Druck mit der Vorhand zu gewinnen. Wer mit seiner Vorhand oft zu kurz wird, der wird mit diesem simplen Tipp mehr Spaß und Spielfreude auf dem Platz erleben

  • Wie du mit der Spiegel-Taktik von Novak Djokovic mehr direkte Punkte auf kurze Bälle des Gegners erspielst - ohne dabei volles Risiko gehen zu müssen

  • Was sich jeder Clubspieler von Rafael Nadal`s Vorhand abschauen sollte. Dieses kleine Detail können Spieler zwischen LK 10 und 20 nutzen, um gut herausgespielte Punkte eiskalt abzuschließen

Diesen kompletten Video-Bonuskurs (Laufzeit eine Stunde und 14 Minuten!) erhält man, wenn man vor Ablauf der Deadline kauft.


So, wir kommen nun zu den Rahmenbedingungen.

Die Investition in Champions Mindset beträgt 199 Euro. Du erhältst sofort Zugriff auf alle Inhalte plus Bonus. Dein Zugriff bleibt lebenslang. Und ich gebe dir eine lebenslange Geld-zurück-Garantie. Sogar deine Enkelkinder können den Kurs noch zurückgeben. Und: Selbst wenn du von der lebenslangen Geld-zurück-Garantie gebrauch machen solltest, kannst du den Kurs plus Bonus behalten.

Wichtig:

Der Kurs ist nichts für Charaktere, die einen "einfachen Weg zum schnellen Erfolg" suchen. Das gibt es beim Tennis nicht. Wer in vier Wochen von einem ängstlichen zu einem Spieler wie Rafael Nadal werden will, der ist bei mir und diesem Kurs falsch.

Ich kann dir nur erprobte Wege aufzeigen, wie du dich Step by Step verbessern kannst. Wie du mit deinen Emotionen und Gedanken im Match besser umgehen kannst. Das kann ich für dich tun. Ich kann dich aber nicht in einen vollkommen anderen Menschen oder Charakter "transformieren".

Und, ebenfalls wichtig: Der Kurs wird in den nächsten Monaten mit weiteren Inhalten erweitert. Wer heute den Kurs kauft, der zahlt somit eine geringere Investition für auf Dauer mehr Wissen. 


Alles klar, lieber Tennisfreund. Das war es von meiner Seite. Triff nun für dich die Entscheidung, ob du in deine Tenniskarriere investieren willst.

Du kannst hier bestellen:

Hier Zugang sichern
Den Premium Bonuskurs Der Vorhand-Killer im Wert von 97 Euro erhält man, wenn man bis zum 19. August (23.59 Uhr) kauft.
Das Angebot gilt noch:

© 2022 tennis-insider.de