Erprobte Methode:
Wie du Blockaden im Kopf so lösen kannst, dass du im Ballwechsel nicht mehr nach zwei oder drei Schlägen den Fehler machst

"Ahh, Mensch ... Eigentlich kann ich doch viel besser spielen ..."

Sei es dein Donnerstags-Spielchen oder das nächste Meden- oder Turnierspiel: Ein zufriedenstellender Sieg fühlt sich gut an. Du willst weiterkommen in deiner Karriere und deine Spielpartner, selbst wenn es 'nur' um die Ehre geht, mal mit geistreichem Spiel verblüffen. Die Herausforderungen beim Tennis liegen darin endlich einen bestimmten Gegner zu knacken oder so aufzutreten, dass dein Gegner verunsichert ist, mehr Fehler macht und du das mentale Spiel für dich entscheidest.

Stopp!

Das kriegen wir hin.

Ja, du könntest diese Seite jetzt einfach wieder verlassen und so weiterspielen, wie bisher. Aber interessiert es dich nicht, wie du nach einem Coaching mit einem Mentaltrainer spielen würdest?

Bist du bereit mentale Übungen und neue Denkweisen umzusetzen? Bist du dir bewusst darüber, dass du im Match viel besser spielen kannst, als du es bisher tust? Weißt du, dass sich viele deiner Matches zumeist im Kopf entscheiden?

Dann kann ich dir garantieren, dass ich dir in unserer mentalen Trainerstunde sofort helfen kann weiterzukommen.

Überlege kurz ...

Wie würdest du in deinem nächsten Spiel auftreten, wenn du mit einem Mentalcoach dein größtes 'Kopfproblem' gelöst hättest? Mit jemandem, der als Kind und Jugendlicher auf nationalen Ranglistenturnieren gespielt hat, Tennis von klein auf in einem Leistungszentrum erlernt und in den letzten Jahren mit über 100 Spielern gesprochen hat?

Mit welcher mentalen Einstellung würdest du in deinem nächsten Match auftreten?

Klar: Diese Erfahrung würde dich anders denken lassen. Du wüsstest, wie du die Big Points konzentriert und gelassen spielen kannst. Du hättest einen klaren Plan für dein nächstes Match und wärst in der Lage in Zukunft mehr Siege mit nach Hause zu bringen.

Das kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, da ich dies seit Jahren praktiziere.

Das Ergebnis?

Knapp 85% der Spieler sind gelassener, ruhiger und konzentrierter in ihr nächstes Spiel gegangen.

Du kannst von einer Methode profitieren, die deine Denkweise auf Erfolg einstellt und deine Ängste, Selbstzweifel und vielleicht nicht immer ganz realistische Selbstwahrnehmung unter Kontrolle bringt. Es geht nicht darum, dass du keine Angst oder Zweifel spürst. Es geht viel mehr darum, dass du mit diesen Emotionen umzugehen weißt. 

Du willst mehr erfahren?

Lass uns gemeinsam deinen Ehrgeiz in mentale Fitness transformieren. Wir sprechen in einer mentalen Trainerstunde einzig über dich und wie du konzentriert, selbstbewusst und gelassen auftreten kannst.

Es spielt keine Rolle ob du 14 Jahre oder 67 Jahre jung bist. Auch dein aktueller Standort (ich habe bereits mit Spielern aus Chile gesprochen) und deine LK oder ITN sind sekundär.

Klicke auf den grünen Knopf und buche deine mentale Trainerstunde. Du gelangst nach deinem Klick zur Buchung. Du musst keine endlosen Formulare ausfüllen. Es reicht, wenn du deine e-Mailadresse angibst. Nach deiner Buchung melde ich mich per e-Mail bei dir und wir vereinbaren unseren Termin.


Hier klicken und buchen (derzeit noch 3 Plätze frei)

Du sprichst mit: Marco Kühn
Sportmentaltrainer & Experte für den 'Charakter auf dem Platz'

Was passiert nach meiner Buchung der mentalen Trainerstunde?
Du erhältst per e-Mail alle Informationen. Die suchst einen Termin aus, der dir passt. Marco wird dich dann anrufen.
Mit wem spreche ich?
Du sprichst mit Sportmentaltrainer Marco Kühn. Marco ist Gründer von tennis-insider.de und veröffentlichte bereits Artikel für das tennismAGAZIN (Print, sowie Online), Tennis-Point und tennisnet.com.
Muss ich die Telefonkosten zahlen?
Nein. Ganz egal wo du dich derzeit aufhältst: Marco erreicht dich ;-) Du musst keine Telefonkosten zusätzlich zahlen.
Copyright © 2019 Marco Kühn - Alle Rechte vorbehalten