17 Turniersiege und ein Ranking unter den besten 100 in Deutschland!

Wie nervöse Clubspieler mit der Mentalitäts-Formel mutiges und selbstbewusstes Tennis spielen, das Spaß, Stolz und Erfolg bringt.

August-Bonus ist noch verfügbar:

Stell dir vor ...

Du spielst das vorentscheidende Einzel für dein Team.

All deine Kollegen sitzen am Spielfeldrand auf den Bänken und blicken voller Erwartung auf:

Dich.

Der Puls hämmert wie ein Profiboxer an deinem Hals. Du spürst die Verkrampfung im gesamten Körper, wenn du dich zu deinen Schlägen bewegst.

Du schubst die Bälle nur rüber. Aus Angst den Fehler zu machen.

Du hast die Hosen voll.

In deinem Kopf ploppen sie auf, die negativen Gedanken:

"Du packst das nicht ... Mist, schau, wie stark der Gegner ist ... Alle hoffen jetzt, dass ich gewinne. Sie denken, ich sei der sichere Punkt ... Ich glaube das aber überhaupt nicht ...".

Du triffst deinen ersten Aufschlag in voller Streckung perfekt mittig. Er fliegt mit 80% deines möglichen Tempos kurz vor die gegnerische T-Linie.

Der Return des Gegners ist kurz.

Aggressiv, mit kleinen flinken Schritten auf den Zehenspitzen, gehst du auf den kurzen Ball drauf.

Du holst früh aus, bleibst stehen beim Schlag, schwingst voll durch und spielst einen explosiven Vorhand-Winner mit Topspin direkt ins Rückhand-Eck deines Kontrahenten.

Du denkst nicht, du spielst.

Du spürst statt Nervosität und Verkrampfung, Mut und Selbstvertrauen.

Die negativen Gedanken haben sich zurückgezogen. Du spürst, dass du dein bestes Tennis genau jetzt abrufen kannst.

Klingt das unrealistisch?

Das war bei hochrangigen Ranglistenturnieren mein inneres Spiel.

Erzähle ich dir das, um zu imponieren? Keineswegs. Mein Ziel ist es, dass du genau diese Erfahrungen in deinen Matches erlebst. Du sollst dein Potential trotz der Dämonen in deinem Kopf umsetzen können.

Ich war nervös, angespannt und hatte die Hosen noch voller als manch anderer.

Aber ich habe diese Emotionen für mich genutzt.

Und heute möchte ich dich an die virtuelle Hand nehmen und dir zeigen, wie du ebenfalls mutiges und selbstbewusstes Tennis spielen kannst - trotz voller Hosen.


Pssst ... Kaum jemand spricht darüber ...


80% aller Tennisspieler spielen ihr bestes Tennis im Training - aber nicht im Turnier.

90% dieser Spieler stehen sich dabei selbst im Weg. Sie denken negativ. Sie reden sich selbst schlecht und den Gegner stark.

Sie bleiben in vielen Matches weit unter ihren spielerischen Möglichkeiten. Manche haben innerliche oder äußerliche Wutausbrüche.

Sie schlagen nur einmal im Jahr einen stärkeren Spieler und verlieren viel zu oft gegen die schwächeren Leute.

Und sie verlieren nicht nur diese Matches, die sie gewinnen müssten.

Viel schlimmer:

Sie verlieren bald auch die Motivation.

Dir wird da draußen viel Quatsch erzählt ...


Die Experten da draußen haben gut reden. Sie sagen:

"Ja, Tennis wird zu 80% im Kopf entschieden!"


Das ist schön.

Aber wir beide sind Erwachsene Spieler und wissen, dass diese Info rein gar nichts an der Nervosität und den Blockaden im Match ändert.

Und du bist nicht schuld an dieser Misere.

Vereinstrainer und Coaches haben nicht die zeitlichen Kapazitäten, um ihre Schützlinge auch im inneren Spiel in Topform zu bringen.

Aber:

Du bist auf dem Court auf dich allein gestellt. Du musst dir da draußen, in der Hitze eines umkämpften Spiels, selbst ein Trainer und Freund sein.

Damit du das Tennis, was bereits seit Jahren in dir steckt, endlich unter Druck im Punktspiel umsetzen kannst.

Wie exakt das funktioniert, das zeige ich dir heute.

Nein, du wirst nicht jedes Match auf Topniveau spielen. Und du wirst auch nicht auf Knopfdruck dein bestes Tennis von der Bespannung lassen.

Aber:

Du wirst ein besserer Spieler werden.

Einer, der mit seinen Emotionen umzugehen weiß und klare Strategien kennt, um hoch emotionale Matches für sich entscheiden zu können.

Dafür musst du nicht jahrelang auf Topniveau gespielt haben. Du musst auch nicht einer der Stars in deinem Verein sein.

Du solltest einzig die Motivation mitbringen aus deinem vorhandenen Potential das Maximum raushauen zu wollen.

Bringst du diese Motivation mit?

Hast du Visionen und Ziele als Spieler?

Dann lies weiter.


Wie ich bereits als junges Talent viermal Kreismeister, einmal Südwestfalenmeister und einer der besten 100 Jungs in Deutschland wurde


Als Jugendlicher trainierte ich fünfmal die Woche in einem Leistungszentrum in Meinerzhagen. Am Wochenende fanden Ranglistenturniere statt.

Der Druck war hoch.

Wir mussten nach jedem Turnier unseren Trainern Bericht erstatten, wie es lief.

In jeder ersten Runde war ich unglaublich nervös.

Teilweise war mein Arm beim Aufschlag schwer. Mein Puls hämmerte im Hals. Meine Hände waren schwitzig und es gab Tage, an denen ich am liebsten vom Platz geflohen wäre.


Bei meinen Grundschlägen spielte ich so ängstlich ins T-Feld, dass meine Gegner mir gefühlt jeden Ball um die Ohren knallten.

Es gab für mich aber nichts geileres als Tennis zu spielen.

Je mehr Turniere ich spielte, desto besser wurden meine Leistungen. Ich lernte die Herausforderung anzunehmen und mich meinen inneren Dämonen zu stellen.

Das funktionierte über die Jahre ganz gut.

Ich spielte mich bis unter die besten 100 Jungs der Deutschen Rangliste in meinem Jahrgang.

Ich wurde viermal in Folge Kreismeister, einmal Südwestfalenmeister und erreichte einige niemals erwartete Resultate bei Ranglistenturnieren.

Dabei war ich nicht der Junge mit dem besten Aufschlag oder der heftigsten Topspin-Vorhand.

Es war eine andere Fähigkeit, die mir diese Erfolge brachte:

Ich konnte bereits als junges Talent mit Druck, Nervosität, Anspannung und meinen inneren Dämonen unglaublich gut umgehen.

Wie ich das umgesetzt habe, das zeige ich dir in meiner Mentalitäts-Formel "Mutiges Tennis: Mehr Selbstvertrauen für dein Spiel".


Hier ein Zeitungsartikel, nachdem ich als Knirps dreimal Kreismeister geworden war:


Für wen ist die Mentalitäts-Formel geeignet?


  1. Für Spieler, die regelmäßig Mannschafts- und Turniermatches spielen

  2. Für Spieler, die unter blockierender Nervosität leiden

  3. Für Spieler, die im Training eindeutig stärker als im Turnier spielen


Was genau bekommst du?


  1. 7 HD-Videos, die dir Schritt für Schritt den Weg zu einem selbstbewussten und mutigen Tennisspieler zeigen

  2. 5 MP3-Audiodateien

  3. Eine Schritt für Schritt Anleitung, wie du das Maximum aus der Mentalitäts-Formel herausholst

Funktioniert die Formel wirklich?


Ich habe mehr als 17 Turniere gewinnen können.

Alles, was ich in der Mentalitäts-Formel erkläre, habe ich bei Turnieren umgesetzt. Ich weiß, dass es funktioniert. 

Aber: Ich war weit davon entfernt die Nummer eins in Deutschland zu sein. Selbstverständlich kann ich keine Siege garantieren. 

Und:

Es war nicht immer so, dass ich der stärkere Spieler war.

Oft gewann ich, weil ich bei den Big-Points näher an die Linien und mit mehr Dampf in der Vorhand spielte. Ich war cooler am Ball und war der Spieler im Ballwechsel, der sich was traute.

Und das, obwohl ich nervös und angespannt war.

Diese Fähigkeiten kann man mental trainieren.

Dank den Methoden, die ich dir in meiner Mentalitäts-Formel erkläre, habe ich viel stärkere Spieler schlagen können - bei großen Turnieren. Ich bin überzeugt, dass bereits eine simple Lehre aus der Mentalitäts-Formel dein Turniertennis verbessern kann.

Ich sage dir aber auch:

Die Methoden müssen umgesetzt werden.

Du wirst deine Denk- und Verhaltensweisen auf dem Platz verändern müssen. Das kann ein paar Wochen oder Monate dauern. Du wirst nicht durch einen Fingerschnipp von heute auf morgen Turniere gewinnen.

Wenn du an dir arbeiten willst, dann wird dir die Mentalitäts-Formel helfen tolle Erfolge zu erspielen.

Die Mentalitäts-Formel

In meiner Mentalitäts-Formel zeige ich dir:

  • Warum extrem nervöse Spieler AUSNAHMSLOS mit einem negativen Gefühl den Platz betreten und welche simple Übung sofort hilft dieses negative Gefühl in Mut zu verwandeln (Video #1)

  • Welches EINE Element deine Angst vor dem Verlieren bis auf ein Minimum reduziert und wie du mit diesem Element ein echtes, wunderbares Selbstvertrauen aufbauen kannst (Video #1)

  • Wie du deine Schwächen im Match kontrollierst, dich mutiger fühlst und endlich aufhörst dich selbst schwach zu reden (Video #2)

  • Welcher Denkfehler seit Jahren dafür sorgt, dass du während eines Matches negativ denkst, Angst vor den Meinungen der Trainer, Bekannten und Teamkollegen hast und wie dir ein klar definiertes Mindset hilft diese negativen Gedanken sofort abzustellen (Video #2)

  • Warum 90% aller Clubspieler selten ein KONSTANT gutes Match spielen, sich stattdessen selbst aus dem Rhythmus bringen und hinterher sagen: "Mist, wenn der Kopf nicht wäre" - und wie DU eine natürliche Konstanz in deinen nervenaufreibendsten Spielen gewinnst (Video #3)

  • Eine völlig unerwartete Methode für konstantes Tennis, die mehr Wert sein kann als eine starke Vorhand oder eine hohe Quote beim ersten Aufschlag (Video #3)

  • Der meiner Meinung nach #1-Grund, warum vor allem aufgeregte und nervöse Spieler so schnell in einem Match ihren Mut verlieren und was jeder Spieler mit "Nerven" sofort dagegen tun sollte (Video #4)

  • Was einen selbstbewussten und mutigen Turnierspieler auszeichnet und wie man diese besondere Fähigkeit Schritt für Schritt erlernt. Ich zeige dir eine einfache Methode, die deine Ruhe und Konstanz im Meisterschafts- und Turnierspiel verbessern kann (Video #5)

  • Die zwei entscheidenden mentalen Fähigkeiten, die jeder selbstbewusste und erfolgreiche Clubspieler unbedingt braucht (Video #5)

  • Warum du mit Niederlagen NIEMALS so umgehen solltest, wie es dir Trainer und andere Spieler sagen. Deine Karriere ist zu kurz, um immer gegen dieselben Spieler zu verlieren. Ich nehme dich an die Hand und zeige dir, wie du aus Niederlagen lernst und so Spieler schlagen kannst gegen die du bisher verloren hast (Video #6)

  • Warum du NIE Angst vor einem Spiel haben solltest und welche mentale Einstellung dich TROTZ deiner Nervosität positiv in ein Match gehen lässt. Ich bereite dich Schritt für Schritt mental auf ein wichtiges Match vor, welches dir bisher Angst gemacht hat (Video #7)


Sag Adiéu zum Nerven-Frust!

Du hast Niederlagen erlebt, die dich haben Zweifeln lassen.


Mehr als einmal hast du dir überlegt keine Meisterschafts- und Turnierspiele mehr zu bestreiten. Dir war an manchen Tagen alles zu viel.

Du brauchtest eine Pause vom Tennisplatz.

Eventuell hast du den Verein gewechselt, um einen Neustart zu wagen.

Das, was ich dir jetzt sage, mag dir im ersten Moment nicht gefallen. Es ist aber der erste Schritt zu einer besseren Version von dir als Tennisspieler:

Du bist, zumindest bisher, vor dir selbst davon gelaufen.

Ich kann dir aus meiner Erfahrung aus weit über 100 Mentalcoachings sagen:

Du hast dein bestes Tennis noch vor dir.


Ich habe eine Mentalitäts-Formel kreiert, die dich zu einem selbstbewussten Spieler ausbildet. Zu einem standfesten Charakter auf dem Platz, der cool bleibt, wenn es nicht läuft.

Zu einem Spielertyp, der die Auf`s und Ab´s in einem Match versteht und für sich nutzt.

Zu einem Spieler, der seine Emotionen kontrolliert und die für sich besten Entscheidungen auf dem Platz trifft.

Endlich konstante Siege gegen die spielerischen schwachen Leute.

Endlich das gute Gefühl nach einem Match sein bestes Tennis gespielt zu haben.

Endlich mutiges Tennis!

Bonus #1

Eine erprobte Methode, um stark herausgespielte Führungen konstant nach Hause zu spielen (Wert: 39 Euro)


Jonas ist ein spielstarker LK-14-Spieler.

Er hatte aber ein Problem: Bei Führungen kamen ihm wirre Gedanken in den Kopf. Er hatte Angst vor Publikum zu versagen. Seine starke Vorhand wurde zu einem Eiertanz mit Gartenschuhen - er schubste sie nur noch ins Feld.

Reihenweise patzte er - teils gegen schwächere Gegner. Sein Kopf stand ihm im Weg erfolgreicher und besser Tennis zu spielen. 

Wir erarbeiteten gemeinsam eine Schritt-für-Schritt-Denkanleitung.

Diese Schritt-für-Schritt-Denkanleitung habe ich für dich als Bonus für kurze Zeit mit in meine Mentalitäts-Formel gepackt.

Du erfährst in diesem Bonus:

  • Eine psychologische Soforthilfe, wenn du dich nicht mehr auf das Spiel konzentrieren kannst, weil dein Gegner aus einem 4:1 ein 4:4 gemacht hat und du mit zitterndem Arm an der Grundlinie stehst und dich im Kopf bereits selbst zerfleischt hast

  • Was du als total verunsicherter Spieler, der seine Vorhand nur noch zaghaft ins Feld schubst, AKTIV in diesen Spielsituationen tun solltest damit du DEIN Tennis wieder abrufen kannst

  • Welcher psychologische Kniff es dir SOFORT ermöglichen wird dich auf den nächsten Punkt fokussieren zu können, anstatt wie im Flug die Punkte nacheinander abzuschenken

  • Eine Schritt-für-Schritt-Denkanleitung, wie du aus selbstzerstörerischen Selbstgesprächen herausfindest und den nächsten Ballwechsel mit voller Konzentration spielen kannst 


Bonus #2

Wie man Blockaden löst, sobald es um Punkte geht (Wert: 29 Euro)


Viele Clubspieler werden unglaublich nervös, wenn es nach dem Einspielen um Punkte geht.

Die Schläge werden geschubst.

Was schlimmer ist: Das Gefühl ist so schlecht, dass man kaum Spaß und eben auch keinen Erfolg hat.

In diesem Bonus (als praktisches MP3-Audio, du kannst diese Datei überall, auch ohne Internetverbindung, abspielen) erkläre ich dir Schritt für Schritt, was du EXAKT tun kannst, wenn nach dem Einspielen die Schranke runtergeht und du nicht mehr richtig durchziehst.

Du lernst eine einfache mentale Technik, die schon morgen umsetzbar ist. Extrem praktisch orientiert.

Bonus #3

Wie man als Favorit schwächere Leute OHNE Kopfkino schlägt (Wert: 39 Euro)


Du schaust vor einem Match im Internet, welche Ergebnisse dein Gegner so gespielt hat. Dann hat dieser Gegner bereits gegen Leute verloren, die du locker geschlagen hast.

Es entsteht Druck in deinem Unterbewusstsein.

Du spürst die Erwartung, dass du Siegen musst. Im schlimmsten Fall sagen deine Mannschaftskollegen: "Ach, der ist doch nur LK 17, den packst du locker!".

Ich nenne das den Favoriten-Komplex.

Wie du mit einer ganz speziellen Disney-Technik diese Situationen zu deinem Vorteil nutzt, das erkläre ich dir in diesem Bonus (ebenfalls als praktisches MP3-Audio).

#Exklusiver August-Bonus 

3 Anti-Stress-Techniken, um VOR einem Match cool zu bleiben (Wert: 69 Euro)


Zahlreiche Spieler und Spielerinnen sind vor einem wichtigen Spiel so nervös, dass sie auf dem Platz kaum einen klaren Gedanken fassen können.

Warum das so ist und wo da der "Fehler" liegt, das erkläre ich in diesem Spezial-Training.

Ich erkläre dies aber nicht nur, sondern gebe effektive Lösungswege, um mit einem klaren Geist und einem positiven Gefühl in ein Match zu gehen.

Vorab: 

Hinweis: Dieser Bonus ist nur bis Ende der Deadline-Frist verfügbar. Die anderen Boni können beim nächsten Verkauf ebenfalls nicht mehr in dieser Form vorhanden sein.

Das ist mein
Vorschlag


Die Formel ist das am einfachsten umzusetzende Material, dass man über Selbstvertrauen im Tennis finden kann.

Warum solltest du dir nicht die Chance geben gelassener, selbstbewusster und mit mehr Freude Tennis zu spielen? 

Du kannst heute beginnen an deinem Mindset zu arbeiten, um bereits in deinem nächsten Spiel erste Erfolge zu erleben.

Sollten dir die Methoden nicht helfen, dann erhältst du sofort deine Investition zurück.

Fülle im Bestellformular (dies dauert keine 30 Sekunden) das Feld Vorname, Name und E-Mail aus. Wähle deine gewünschte Zahlungsart.

Anschließend  bekommst du sofort per E-Mail deine persönlichen Login-Daten.

Ich wünsche dir bereits für dein nächstes Match ein ruhiges Händchen und tolle Erfolge in Zukunft!

Dein Marco

Jetzt für nur 152 Euro

Statt 199 Euro.

Das exklusive Bonuspaket inklusive August-Bonus ist nur bis zum 05. August verfügbar (23.59 Uhr). Anschließend endet der Verkauf.

Du bekommst Boni im Wert von 176 Euro.

Diese Aktion gilt noch:

© 2021 tennis-insider.de