Karneval in Rio

Marco Kühn
von Marco Kühn

Und wieder ins Freie – von Europa nach Süd- und Mittelamerika! In Brasilien und Mexiko, genauer in Rio de Janeiro und Acapulco, warten die nächsten Aufgaben auf Dominic. Es warten allerdings nicht Sandstrand und Klippen, sondern Sandplatz und Hardcourt. Auch nicht Urlaub, Spaß und Sonnenschein, sondern harte Arbeit!

Rio de Janeiro

Als Nummer zwei und auf Sand sollte Dominic seiner Favoritenrolle gerecht werden. Gegen Tipsarevic steigert er sein Spiel kontinuierlich und steigt souverän in die zweite Runde auf. Noch spürt Dominic die Müdigkeit durch die Zeitumstellung. Aber er meistert auch die Hürde Lajovic. Im Viertelfinale überzeugt Dominic gegen Schwartzman vor allem als Rückschläger. Semifinale. Mit geduldigem, enorm kraftvollem Spiel zieht Dominic gegen Ramos ins Finale ein. Dort leistet Carreno Busta hartnäckig Widerstand. Doch Dominic lässt sich den Turniersieg nicht nehmen!

Zwei Serben, ein Argentinier, zwei Spanier – zehn Sätze. Dominic gewinnt das Turnier ohne Satzverlust. Es ist ATP-Titel Nummer acht!

Acapulco

Dominic ist Titelverteidiger und an Nummer vier gesetzt. In Runde 1 zeigt er sich enorm nervenstark. Er macht sämtliche Breakchancen von Simon zunichte. Auch der unkonventionell spielende Mannarino erzielt nur Teilerfolge. Dominic gibt weiterhin keinen Satz ab – Viertelfinale.

Wie im Vorjahr trifft Dominic auf Querrey. Allerdings schon eine Runde früher und mit anderem Ausgang. Querrey gewinnt. Nicht zuletzt, weil Dominic seine Chancen im zweiten Satz vergibt. Die Mission Titelverteidigung ist vorzeitig beendet.

Der Ausflug auf Sand in Rio de Janeiro lohnt sich. Achter Titel auf der ATP-Tour und Platz 5 im „Race to London“. Und die Erfolge gehen in Acapulco weiter. Insgesamt sieben Siege in Serie und 14:0 Sätze. Erst Querrey macht Dominic einen Strich durch die Rechnung.


Die Rangliste

Trotz des Turniersieges in Rio verliert Dominic einen Platz – Rang 9. Mit dem Viertelfinale von Acapulco hält er Position 9.

Herzliche Grüße aus Wien!

Marco Kühn
Marco Kühn
Marco ist ehemaliger Jugendranglistenspieler. Er ist auf dem Tennisplatz groß geworden und Federer-Fan. Heute hilft er Tennisspielern emotional kontrolliert und taktisch überlegen Matches zu gewinnen.

Unterlaufen dir im Match zu viele vermeidbare Fehler?

Trage dich für meine täglichen E-Mail-Tipps ein und erhalte kostenlos das Mini-eBook "Warum spielerisch starke Spieler im Match an sich selbst scheitern - und wie man mehr Matches gewinnt". Lerne, wie du echtes Selbstvertrauen für deine Grundschläge entwickelst - auch unter Anspannung.
Deine Daten sind sicher wie das Cross-Spiel von Daniil Medvedev. Hier ist meine Datenschutzerklärung. Mit deiner Eintragung erhältst du täglich Tipps und Angebote zu Kursen und Seminaren.

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© 2022 tennis-insider.de
DatenschutzImpressum
..