Von Lichtenwörth nach Monte Carlo

Endlich! Das Fürstentum Monaco an der Côte d’Azur bietet den perfekten Rahmen. In Monte Carlo beginnt der Frühling auf Sand!

Lichtenwörth

Bevor es nach Monte Carlo geht, erholt sich Dominic zu Hause von den Strapazen der Tour. Allerdings greift er schon nach wenigen Tagen wieder zum Schläger. Große Aufgaben stehen vor der Tür – und hoffentlich ebenso große Erfolge!

Monte Carlo

An sechs gesetzt, trifft Dominic in Runde 2 auf Haase. Mit dem Niederländer verbindet er nicht die besten Erinnerungen. Doch Dominic meistert die erste Hürde souverän. Die Partie ist nach 61 Minuten vorbei.

Im Achtelfinale wartet mit Goffin ein noch weitaus unangenehmerer Gegner. Dominic und der Belgier sind gut befreundet. Aber am Tennisplatz endet die Freundschaft. Dieses Mal für exakt 2:15 Stunden. Dominic geht gleich mehrmals in Führung. Als er aber die Partie am Schläger hat, verliert er völlig den Faden. Einmal mehr gewinnt Goffin.

Der Auftakt stimmt trotzdem positiv! Die Konzentration gilt nun den kommenden Sandplatz-Turnieren mit den French Open als Höhepunkt.

Die Rangliste

Auch nach dem Achtelfinal-Aus von Monte Carlo hält Dominic Position 9.

Herzliche Grüße aus Wien!

Trete jetzt unserer Community von über 2.480 Spielern bei, die bereits Erfolg mit unseren Strategien und Inspirationen haben:

Erhalte kostenlose Mental-Tipps und Kurse direkt in dein e-Mail-Postfach.

Kostenlos für dich. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?