Eine der führenden Blogs
für mentales Training

Erhalte exklusive Tipps:

Marco Kühn, Mentaltrainer für Vereins- und Profispieler

Wie du deine Vorbereitung auf ein Match umsetzt, um auf dem Platz dein persönlicher Held zu werden

Vorbereitung ist die halbe Miete. Den Rest der Miete musst du anschließend auf dem Platz zahlen. Was bei der Restzahlung geschehen wird, darauf hast du wenig Einfluss. Auf die erste Anzahlung kannst du hingegen großen Einfluss nehmen. Also los, lass uns den ersten Teil der Miete zusammen aufbringen und schauen, wie du bestens gerüstet in ein wichtiges Match gehst. #1 Beschäftige dich nicht zu sehr mit deinem Gegner Das Internet macht es möglich. Du kannst so gut wie alles über deinen nächsten Gegner herausfinden. Dir seine Ergebnisse der letzten 22,5 Jahre anschauen . Quervergleiche ziehen, bis deine Pupillen Purzelbäume schlagen. [...]

7 Gedankenspiele, die deine beidhändige Rückhand hinterfragen und dadurch verbessern werden

Sie ist wie ein kompliziertes Uhrwerk. Ein Rädchen muss in das andere Greifen. Viele kleine, aber wichtige Bewegungen sind entscheidend für das Ergebnis. Und du willst ein gutes Ergebnis, einen guten Schlag. Von vorn bis hinten muss alles passen. Fällt ein Rädchen aus, kann das Gesamtkonstrukt bereits nicht mehr so funktionieren, wie es eigentlich sollte. Deine beidhändige Rückhand ist vielleicht auch dein schwächerer Grundschlag. Du fühlst dich bei ihr nicht so sicher, wie bei deiner Vorhand. Du verkrampfst mehr in deinen Bewegungen. Dir kommt die ganze Sache bei deiner beidhändigen Rückhand nicht rhythmisch vor. Du hast ein gestörtes Verhältnis zu [...]

Was dir eine hochtalentierte Juniorin über die Vorhand aus dem Halbfeld verraten möchte

Info: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Cosima Hoch. Cosima ist 16 Jahre jung, wird in der DTB-Rangliste der U18 auf Rang 391 geführt und hat als Ziel in der Zukunft College-Tennis zu spielen. Sie trainiert in München und belegt bei den unter 18-jährigen in Bayern Rang 26. Cosima trainiert in der AR Tennis Academy unter Aleš Reter. Dazu trainiert sie mit der Mannschaft vom MTTC Iphitos München unter dem Trainer Uli Sprenglewski. Weitere Informationen zu Cosima Hoch findest du am Ende dieses Artikels in den Shownotes. Was leicht aussieht, ist zumeist sehr schwer. Der Ball deines Gegner trudelt halbhoch, [...]

Wie du nach einer 1:0 Satzführung nie wieder die Konzentration und das Match verlierst

Du gewinnst den ersten Satz hart umkämpft mit 7:5. Mit schwerem Atem, schweißnasser Stirn und einem Gefühl der Euphorie sitzt du nun auf der Bank. Dein kompletter Fokus lag auf dem Gewinn dieses Satzes. Deine körperliche und mentale Energie scheint aufgebraucht, wenn du auf der Bank sitzt und diesen schwierigen ersten Satz nochmals in Form von Bildern in deinen Gedanken vorbeiziehen lässt. Wenn du das nächste Mal auf der Bank sitzt, liegst du vermutlich mit 0:3 im zweiten Satz hinten. Du fühlst dich innerlich leer. Körperlich kaputt. Du hast alles was du in dir hattest in den ersten Satz investiert. [...]

13 clevere Kniffe, die deinen Volley sofort verbessern

Du bist sieben Jahre jung. Du läufst in den real-Markt. Ohne groß nachzudenken, ohne auf deine Eltern Acht zu geben, rennst du schnurr-stracks in die Spielzeug-Abteilung. Du hast gestern in der Werbung das neue Lego-Raumschiff von Star Wars gesehen – du musst es haben. Nachdem du in der Spielzeug-Abteilung angekommen bist und das großartige Raumschiff entdeckt hast, stehst du mit eben diesem unter deinem Arm nun ganz allein im großen real-Markt. Ohne eine Idee, was du als nächstes machen sollst. Ohne Orientierung. Ohne halt. Ähnlich ergeht es vielen Tennisspielern auf dem Tennisplatz, wenn sie einem ihrer aggressiven Grundschläge ans Netz [...]

Wie dein erster Aufschlag eine höhere Quote erreicht

Dein erster Aufschlag kommt nicht?! Wut. Hektik. Erhöhter Pulsschlag, aufgrund aufkommender Aggression. Alles Symptome, hervorgerufen durch eine katastrophale Quote bei deinem ersten Aufschlag. Du stehst in deinen Matches an der Grundlinie, machst dich zum ersten Aufschlag bereit und bist bereits bis unter den Schlägerkopf gereizt. Gereizt, weil kein erster Aufschlag kommt. Der erste Aufschlag ist für dich in diesem Match zu einer Lotterie geworden. Null Konzentration auf den eigentlichen Aufschlag. Null Visualisierung, wie deine Bewegung aussehen sollte. Null Konzentration auf ein Ziel, welches du im Normalfall vor jedem ersten Aufschlag anvisieren und setzen solltest. Jetzt haben wir den Mörder, der [...]

Wie mentales Training dein Tennis nachhaltig verbessern kann

Wer kennt es nicht? Verletzungen, Niederlagenserien, Misserfolg. Das alles hat mich seit letztem Jahr gebeutelt. Angefangen mit einem Meniskusriss, über anhaltende Handgelenksprobleme und eine fünfmonatige sieglose Phase. Die Motivation zum täglichen Training sinkt immer weiter. Es war klar: Es muss sich was ändern! Also begann ich nachzudenken, worin diese Misere begründet lag. Es war nicht die Physis, es war nicht das spielerische Können. Es lag eindeutig an der mentalen Komponente. Ich war schlicht und ergreifend nicht in der Lage mein Potenzial auszunutzen. Ich begann also mit allerlei mentalen Trainingsformen. Heute ist mein Ziel wieder klar: Profi werden. Ich möchte nächstes [...]

4 Möglichkeiten, den unangenehmen hohen Ball auf die eigene Rückhand zu kontern

Du hängst fast im Zaun. Du spielst einen viel zu kurzen Ball. Du bist entnervt, würdest am liebsten den Rest des Tages auf Kosten deines Gegners an der Theke trinken. Der hohe Ball auf die eigene Rückhand. Ein Mittel, welches viele Spieler nutzen um den Gegner, in diesem Falle dich, aus dem Rhythmus zu bringen und wahnsinnig zu machen. Klappt auch in den meisten Fällen. Warum das klappt? Weil nicht immer jeder weiß, wie man mit dieser „Spielweise“ umzugehen hat. Darauf aufbauend regen sich viele Spieler über diese „Mondbälle“ auf. Was  nicht produktiv für die eigene Leistung ist. Was kannst [...]

Der Profi-Guide für eine perfekte Vorhand

Im ersten Guide auf deinem Weg zur perfekten Vorhand ging es hauptsächlich um die Basis der technischen Aspekte. Du findest den Guide hier . Im nun folgenden Profi-Guide möchte ich dir zeigen, wie sich eine sichere von einer fehleranfälligen Vorhand unterscheidet und auf was du beim Schlag selbst besonders achten solltest. Wir haben keine Zeit zu verlieren – los geht`s 😉 Du stehst gut zum Ball. Das Timing stimmt. Du hast die Hüfte gedreht, früh genug ausgeholt und den Schlag selbst empfindest du als alles andere als schwer. Doch dann passiert es. Nachdem der Ball deinen Schläger verlässt wunderst du [...]

Wie du als Tennisspieler Rückenschmerzen vorbeugen und lindern kannst

Du hast wahrscheinlich ständig mit deinen Rückenschmerzen zu kämpfen, oder? Es beginnt direkt nach dem aufstehen. Du brauchst zunächst einige Minuten, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Erst wenn du ein paar Schritte und Bewegungsabläufe absolviert hast fühlst du dich besser. Obwohl ich selbst erst 35 Jahre jung bin, kenne ich das Problem mit den Rückenschmerzen. Wenn man die meiste Zeit des Tages im Sitzen verbringt, dann wirkt sich dies unweigerlich auf die Körperhaltung und eben den Rücken aus. Aber dazu später noch etwas mehr ;-) Lass uns zunächst festhalten, was Rückenschmerzen für dich als Tennisspieler konkret bedeuten: Wenn du [...]

Wie du die Pausen beim Seitenwechsel effektiv für dich und dein Spiel nutzen kannst

Tief durchatmen. Sich von den letzten, anstrengenden Ballwechseln erholen. Endlich sitzen, die Trinkflasche steht griffbereit und die kurze Erholungsphase beginnt. Soweit alles richtig. Doch die 90 Sekunden, die dir als Tennisspieler in diesen Pausen zur Verfügung stehen, kannst du produktiv für dich nutzen. Viele Tennisspieler nutzen sie allerdings kontraproduktiv. Sie ärgern sich über ihre eigenen Fehler. Sie lamentieren über die zu tief stehende Sonne oder den starken Rückenwind, der ihren Aufschlag permanent ins Aus pustet. Mit diesen durchweg negativen Gedanken füllen sie ihre Speicher während dem Seitenwechsel mit negativer Energie auf. Wie sich dies dann schlußendlich auf dem Platz äußern [...]

Wie du den für dich richtigen Tennisschläger findest

Es ist sehr gut möglich, dass dein derzeitiger bester Freund auf dem Tennisplatz, dein Schläger, dich betrügt. Klar, du wirst mit deinem „Werkzeug“ sicher gut klar kommen. Dir gefällt vielleicht die Farbe, der Stil. Oder du spielst deinen Schläger einfach deswegen, weil es das aktuelle Modell von Roger Federer ist. Und du schon irgendwie damit klar kommst … Dieser Artikel wird dich mit Fragen konfrontieren. Fragen, welche du für dich als Tennisspieler beantworten musst. Um aus diesen Antworten den für dich besten Tennisschläger zu finden. Es lohnt sich für dich, einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Brich mal herunter, [...]