Schnell umsetzbare Tipps für deine beidhändige Rückhand

Die beidhändige Rückhand ist Longline ein echter Hammer, oder? 😉

Doch birgt die Rückhand mit beiden Händen auch einige Fehlerquellen.

Ich erinnere mich daran, wie ich damals beim Bezirkstraining immer Probleme hatte, im T-Feld die Rückhand leicht und locker mit ein wenig Topspin zu spielen.

Erst als mir mein Trainer, er hieß Christian Vogl, sagte das ich auch das Handgelenk nutzen darf, klappte es besser.

Darf ich dir ein Geheimnis verraten?

Dieser Artikel ist gespickt mit kleinen Kniffen, die deine beidhändige Rückhand besser machen werden. Was ich damals (und auch später) im Verbandstraining gelernt habe, möchte ich dir jetzt mit auf deinen Weg geben.

Los geht`s.

Die beidhändige Rückhand hat Vor- sowie Nachteile. Auf der einen Seite ist die Reichweite bei der einhändigen Rückhand besser. Auf der anderen Seite ist die beidhändig geschlagene Rückhand stabiler gegen einen Topspin.

Es gibt noch wesentlich mehr Beispiele.

Heute möchte ich Dir drei Tipps für eine bessere, beidhändige Rückhand weitergeben. Die beidhändige Rückhand kann in manchen Spielsituationen eine wahre Waffe sein.

Zudem bekommt man auch hervorragende Optionen. Wenn dein Gegner jeden Ball nur hoch zurückschaufelt, kann es angenehmer sein diese hohen Bälle mit beiden Händen kontrollieren zu können.

Beginnen wir aber mit ein wenig Technik. Und kommen anschließend zu dem Zusammenspiel verschiedener, unheimlich wichtiger Elemente.

Tipps für deine beidhändige Rückhand

Dein Steuerelement der beidhändigen Rückhand ist das rechte Handgelenk.

Man kann es bei Slow-Motion-Aufnahmen von Novak Djokovic sehr gut sehen: Das Abknicken des Handgelenks ist enorm wichtig. So bekommst Du die Kontrolle über den Ball. Auf diese Weise steuerst Du den Schlag. Mit dem rechten Handgelenk steuerst Du, wie viel Spin Du dem Schlag mitgeben willst oder ob Du eher gerade spielen willst.

Das Zweite sehr wichtige, technische Element ist die rechte Schulter. Du solltest möglichst seitlich zum Schlag stehen. Wenn Du zu offen stehst, passiert es schnell das Du den Ball schlicht zu einem schlechten Zeitpunkt triffst. Du verlierst durch eine zu offene Stellung bei der beidhändigen Rückhand die Kontrolle über den Schlag.

#Lesetipp: So spielst du gegen eine menschliche Ballwand

Das nächste Element im technischen Zusammenspiel bei der beidhändigen Rückhand ist die Hüfte. Im Tennis geht viel weniger um Kraft, als viel mehr um Schwung. Den Schwung für die beidhändige Rückhand holst Du aus der Hüfte. Wenn Du Rechtshänder bist, sollte nach dem Schlag die linke Hüfte ebenfalls vorne sein. Vor allem viele Hobbyspieler unterschätzen es, wie wichtig der Einsatz der Hüfte bei der beidhändigen Rückhand ist.

Anstatt wie ein Baseball-Spieler draufzuhauen, kann man nämlich mit seiner Hüfte EINIGES aus der Rückhand rausholen 🙂

Tipp: Lass Dich doch einfach mal von einem Kumpel oder Mannschaftskollegen beobachten. Dafür reichen ein paar Minuten vollkommen aus. Oder noch besser: Lass Dich filmen. Nutze unsere heutige Technologie. Mit einem Smartphone kannst Du vollkommen ausreichende Videos von dir filmen lassen. Dann siehst Du genau, wie Deine Hüfte arbeitet bei der beidhändigen Rückhand.

Oder eben auch nicht 😉

Treffpunkt, Hüfte, Handgelenk

Ich erwähnte im letzten Absatz bereits das Wort „Zusammenspiel“.

Bei der beidhändigen Rückhand müssen viele Faktoren „zusammenspielen“, um einen guten Schlag zu fabrizieren.

Natürlich ist auch der Treffpunkt wichtig. Dieser sollte wie auch bei der Vorhand natürlich vor dem Körper, möglichst früh, am höchsten Punkt sein. Wie heißt es so schön: Du solltest den Ball im aufsteigen nehmen.

#Lesetipp: Wichtige Tipps für mehr Sicherheit bei deiner Vorhand

Im Training kannst Du folgendes probieren: Versuche, nur auf einzelne Elemente genau zu achten. Wenn Du also mit Deinem Sparringspartner ein kleines Trainingsmatch machst, in welchem es um nicht allzu viel geht (außer die Ehre 😉 ), versuche ganz bewusst beispielsweise auf Deine Hüfte bei der beidhändigen Rückhand zu achten.

Du wirst merken, je mehr Du an den Stellschrauben der verschiedenen Elemente der beidhändigen Rückhand drehst, desto effektiver wird Deine Rückhand in Zukunft werden.

Trete jetzt unserer Community von über 2.480 Spielern bei, die bereits Erfolg mit unseren Strategien und Inspirationen haben:

Erhalte kostenlose Mental-Tipps und Kurse direkt in dein e-Mail-Postfach.

Kostenlos für dich. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?